>
Jetzt steht's im Pass 
von Marion

Heute morgen waren wir noch einmal bei der deutschen Botschaft - diesmal mit allen Unterlagen, bei denen auch nur die entfernte Möglichkeit bestand, dass sie gebraucht würden ;-). Auf dem Weg dahin wurde uns plötzlich bewusst, dass heute ja Tag der deutschen Einheit ist und die Botschaft möglicherweise gar nicht auf hat - aber wir hatten Glück, die Öffnungszeiten der Botschaft richten sich nach den irischen Feiertagen. Jetzt steht es jedenfalls auch offiziell in unserem Pass, dass wir in "Dublin/Irland" leben (handschriftlich und mit Stempel versehen). Damit dürften nun hoffentlich auch die deutschen Institutionen zufrieden sein, die unbedingt einen "offiziellen Nachweis" brauchen.

Am Abend hatte ich wieder Probe mit dem Goethe Institut Choir. Ich habe inzwischen herausgefunden, dass wir die Teile 5 und 6 des Weihnachtsoratoriums aufführen werden, und noch eine Reihe anderer weihnachtlicher Stücke. Heute haben wir noch "Joy to the World" gesungen, das kam mir von diversen Studio-WM-Weihnachtskonzerten doch sehr bekannt vor ;-). Im Chor fühle ich mich sehr wohl, alle sind sehr nett und man kommt leicht ins Gespräch. Außerdem liegen im Probenraum, der ja zum Goethe-Institut gehört, viele verschiedene deutsche Zeitungen und Zeitschriften herum, da kann man also gut mal ein bisschen stöbern.

[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink

Zurück Weiter
| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 |